Orgel zu verkaufen!

Sebald-Orgel in OW-Dellhofen zu verkaufen!

Die Orgel der Firma Sebald (II/13) steht aktuell zum Verkauf, da die Kirche abgerissen werden soll. 1965 von Eduard Sebald als Opus 122 gebaut, wurde sie 1992 von Schwarz & Teuchert Orgelrevisionen, Düsseldorf als Opus 5 renoviert.

Die Disposition

II. HAUPTWERK:
Principal 8′
Gedackt 8′
Flöte 4′
Oktave 2′
Mixtur 3f.

I. BRUSTWERK:
Rohrflöte 8′
Praestant 4′
Gemshorn 2′
Cymbel 2-3f.
Oboe 8′

PEDAL:
Subbas 16′
Oktavbass 8′
Gedacktbass 8′

– Koppeln I-II, I-P, II-P als Fußtritte
– Kein Schimmel und keine Schäden zu erkennen
– Verschmutzung durch Staub siehe auf den Fotos
– Klaviaturen und Traktoren sind intakt und funktionstüchtig

Preisvorstellung: 14.000 € (exklusive Ausbau und Transport!)
Infos & Besichtigung:
Regionalkantor Lukas Stollhof: 0176-23457024, lukas.stollhof(at)web.de

Lettnerorgel der Liebfrauenkirche verkauft!

In der Liebfrauenkirche Oberwesel stand auf dem historischen Lettner eine Führer-Orgel von 1972, die angeschafft wurde, weil die Hauptorgel restauriert wurde.
Auch mit ihren nur fünf Registern füllte sie mühelos den Kirchenraum und konnte die Gemeinde begleiten. 

Die Disposition lautete:
Gedackt 8′
Prinzipal 4′
Flöte 4′
Oktave 2′
Zimbel 3fach
Pedal angehängt

2019 wurde sie nach Adenau (Eifel) verkauft.